Marktsegmentierung für Rötelnbehandlung nach Medikamententyp (Analgetika, nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente und andere); nach Verabreichungsweg (oral, parenteral und topisch); und nach Endbenutzer (Krankenhäuser, Diagnosezentren, Kliniken und andere) – Globale Nachfrageanalyse & Chancenausblick 2030

Globale Röteln-Behandlung-Markt-Highlights 2022 – 2030

Es wird geschätzt, dass der globale Markt für die Behandlung von Röteln im Prognosezeitraum, dh 2022 – 2030, beträchtliche Einnahmen erzielt und mit einer robusten CAGR wächst. Das Wachstum des Marktes ist weitgehend auf die wachsende Zahl von Rötelnfällen zurückzuführen, die auf hohe Übertragungsfähigkeit des Togavirus über die Luft. Darüber hinaus wird erwartet, dass der Start mehrerer Regierungsinitiativen im Zusammenhang mit der Erforschung und Entwicklung hochentwickelter Diagnoseverfahren, insbesondere in Schwellenländern wie China und Indien, in naher Zukunft reichlich Gelegenheiten für das Marktwachstum bieten wird. Darüber hinaus sind das hohe Risiko schwerer Komplikationen bei mit Röteln infizierten schwangeren Frauen und die eskalierenden Regierungsinitiativen zur Aufnahme von Röteln-Impfungen in nationale Gesundheitsprogramme, die hauptsächlich auf Kinder und junge Erwachsene ausgerichtet sind, ebenfalls wichtige Faktoren, die das Wachstum des Marktes in den kommenden Jahren voraussichtlich steigern werden . Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation führten 168 von 194 Ländern Röteln-Impfstoffe in ihre Gesundheitsprogramme ein und die weltweite Abdeckung lag im Dezember 2018 bei etwa 69 Prozent. Im selben Jahr wurden 14.621 Fälle der Krankheit in 151 Ländern gemeldet.

Der Markt ist nach Medikamententyp in Analgetika, nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente und andere unterteilt, von denen das Analgetikasegment voraussichtlich den größten Anteil am globalen Markt für die Behandlung von Röteln halten wird. Dies ist auf die weltweit hohe Nachfrage nach Analgetika zurückzuführen, die das Fieber effektiv senken und verschiedene Arten von leichten bis mittelschweren Schmerzen lindern können. Darüber hinaus wird auf der Grundlage des Verabreichungswegs prognostiziert, dass das Segment für den oralen Weg den größten Anteil im Prognosezeitraum einnehmen wird, was seinen Vorteilen zugeschrieben werden kann, einschließlich Patienten-Compliance, Nicht-Invasivität und Bequemlichkeit der Arzneimittelverabreichung. Abgesehen davon werden die meisten Medikamente zur Behandlung der Rötelnsymptome oral verabreicht, was ebenfalls das Wachstum des Segments in der Zukunft ankurbeln soll. LICKEN SIE UM DEN BEISPIELBERICHT HERUNTERZULADEN

Wichtige makroökonomische Indikatoren, die das Marktwachstum beeinflussen

Laut Statistik der Weltgesundheitsorganisation beliefen sich die weltweiten Gesundheitsausgaben pro Kopf im Jahr 2017 auf 1.064.741 USD. Die weltweiten Gesundheitsausgaben pro Person stiegen von 864.313 USD im Jahr 2008 auf 1.110.841 USD im Jahr 2018, wobei die USA das Spitzenland sind im Jahr 2018 beliefen sich die Gesundheitsausgaben auf USD 10.623,85 pro Kopf. Im Jahr 2018 betrugen die inländischen gesamtstaatlichen Gesundheitsausgaben in den USA 5355,79 USD, gegenüber 3515,82 USD im Jahr 2008. Dies sind einige der Faktoren, die für das Marktwachstum verantwortlich sind in den letzten Jahren. Darüber hinaus betrug die geschätzte durchschnittliche jährliche prozentuale Veränderung in Bezug auf die nationalen Gesundheitsausgaben (NHE) in den USA nach den Prognosen der Centers for Medicare & Medicaid Services (CMS) im Jahr 2020 5,2 % im Vergleich zu 2019 (4,5 %). Darüber hinaus werden die nationalen Gesundheitsausgaben im Jahr 2028 voraussichtlich 6.192,5 Milliarden US-Dollar erreichen, während die Pro-Kopf-Ausgaben im selben Jahr auf 17.611 US-Dollar geschätzt werden. Dies sind bemerkenswerte Indikatoren, von denen erwartet wird, dass sie in den kommenden Jahren lukrative Geschäftsmöglichkeiten schaffen werden.

Globale regionale Zusammenfassung des Rötelnbehandlungsmarktes

Auf der Grundlage geografischer Analysen wird der globale Markt für Rötelnbehandlung in fünf Hauptregionen unterteilt, darunter Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum, Lateinamerika sowie die Region Naher Osten und Afrika. Es wird geschätzt, dass der Markt in Nordamerika im Prognosezeitraum aufgrund des wachsenden Bewusstseins über Röteln, der hohen Gesundheitsausgaben und der steigenden Anzahl von Arzneimittelherstellungsanlagen in der Region den größten Anteil gewinnen wird. Die Centers for Medicare and Medicaid Services gaben an, dass die Gesundheitsausgaben in den Vereinigten Staaten 2019 einen Wert von 11.582 USD pro Person erreichten. Sie machten im selben Jahr 17,7 Prozent des nationalen BIP aus.

Darüber hinaus wird erwartet, dass Europa im Prognosezeitraum aufgrund strenger regulatorischer Rahmenbedingungen und staatlicher Richtlinien in Bezug auf die Gesundheit von Mutter und Kind der zweitgrößte Anteilseigner auf dem Markt sein wird. Darüber hinaus wird der Markt im asiatisch-pazifischen Raum bis Ende 2030 voraussichtlich ein bemerkenswertes Wachstum verzeichnen, was auf die zunehmenden Regierungsinitiativen zur Entwicklung neuer Impfstoffe und Therapien sowie auf die relativ niedrigen Kosten der Arzneimittelproduktion in der Region zurückzuführen ist.

Der weltweite Markt für Rötelnbehandlung wird nach Regionen wie folgt unterteilt:

Nordamerika (USA und Kanada) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum, Marktteilnehmeranalyse und Chancenausblick

Lateinamerika (Brasilien, Mexiko, Argentinien, übriges Lateinamerika) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum & Marktteilnehmeranalyse & Chancenausblick

Europa (Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Ungarn, Belgien, Niederlande & Luxemburg, NORDIC (Finnland, Schweden, Norwegen, Dänemark), Irland, Schweiz, Österreich, Polen, Türkei, Russland, übriges Europa), Polen, Türkei, Russland, übriges Europa) Marktgröße, YOY-Wachstum Marktteilnehmeranalyse & Chancenausblick

Asien-Pazifik (China, Indien, Japan, Südkorea, Singapur, Indonesien, Malaysia, Australien, Neuseeland, Rest Asien-Pazifik) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum & Marktteilnehmeranalyse & Chancenausblick

Naher Osten und Afrika (Israel, GCC (Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Kuwait, Katar, Oman), Nordafrika, Südafrika, Rest des Nahen Ostens und Afrika) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum Marktteilnehmeranalyse & Chancenausblick

Marktsegmentierung

Unsere eingehende Analyse des globalen Marktes zur Behandlung von Röteln umfasst die folgenden Segmente:

Nach Arzneimitteltyp

Analgetikum
Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente
Andere

Nach dem Verwaltungsweg

Oral
Parenteralia
Aktuell

Nach Endbenutzer

Krankenhäuser
Diagnosezentren
Kliniken
Andere

Wachstumsbeschleuniger

Wachsende Inzidenz von Röteln durch Togavirus über die Luft weltweit

Regierungsinitiativen zur Erforschung und Entwicklung ausgeklügelter Diagnosetechniken

Herausforderungen

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Röteln-Impfung

Top-Unternehmen, die den Markt dominieren

Bayer AG
Firmenüberblick
Geschäftsstrategie
Wichtige Produktangebote
Finanzleistung
Leistungskennzahlen
Risikoanalyse
Die neueste Entwicklung
Regionale Präsenz
SWOT-Analyse
Novartis AG
Pfizer Inc.
Johnson & Johnson Services, Inc.
GlaxoSmithKline SPS
Reckitt Benckiser Group plc
Endo International plc
Bristol-Myers Squibb Company
Eli Lilly und Company
Sanofi S.A.
Sun Pharmaceutical Industries Ltd.

Related Articles

Back to top button
Close
Close