Marktsegmentierung für Zoster-Behandlung nach Behandlungstyp (antivirale Medikamente, Betäubungsmittel, entzündungshemmende Medikamente, Antihistaminika, Antikonvulsiva, Cremes und Zostavax); nach Endbenutzer (Krankenhäuser, Kliniken, Diagnosezentren und andere); und nach Verabreichungsweg (oral, parenteral und topisch) - Globale Nachfrageanalyse & Chancenausblick 2030

Globale Zoster-Behandlung-Markt-Highlights 2022 – 2030

Es wird geschätzt, dass der globale Markt für Zoster-Behandlung einen großen Umsatz erzielt und im Prognosezeitraum, dh 2022 – 2030, mit einer CAGR von ~ 14% wächst. Das Wachstum des Marktes ist in erster Linie auf die hohe Prävalenz der Krankheit zurückzuführen und seine zunehmende Verbreitung unter älteren Bevölkerungsgruppen. Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention treten allein in den USA jedes Jahr insgesamt eine Million Fälle von Herpes Zoster auf. Die Inzidenz der Krankheit bei älteren Menschen ab 60 Jahren beträgt 1 Fall pro 100 im Land.

Darüber hinaus ist die zunehmende Einführung von Impfstoffen und Medikamenten zur Selbstbehandlung mit dem Ziel, sich nur im Notfall für einen Krankenhausaufenthalt zu entscheiden, ein entscheidender Faktor, der das Marktwachstum in den kommenden Jahren voraussichtlich vorantreiben wird. Darüber hinaus soll der Anstieg der Investitionen prominenter Marktteilnehmer in die Entwicklung einer wirksamen und verbesserten Behandlung von kutanen Virusinfektionen dem Markt in naher Zukunft profitable Möglichkeiten bieten.

Der Markt ist nach Behandlungstyp in antivirale Medikamente, Betäubungsmittel, entzündungshemmende Medikamente, Antihistaminika, Antikonvulsiva, Cremes und Zostavax unterteilt, von denen das Segment der antiviralen Medikamente voraussichtlich den größten Anteil am globalen Markt für Zoster-Behandlungen halten wird. Dies ist auf die Fähigkeit dieser Medikamente zurückzuführen, die Dauer einer Virusinfektion zu verkürzen, und ihre Wirksamkeit bei der Verkürzung des Verlaufs mehrerer Viruserkrankungen. Darüber hinaus wird auf der Grundlage des Verabreichungswegs prognostiziert, dass das orale Segment im Prognosezeitraum den größten Anteil einnehmen wird. Aciclovir, Famciclovir und Valaciclovir sind einige der gebräuchlichsten Medikamente zur Behandlung von Zoster, die oral eingenommen werden. Dies wiederum wird voraussichtlich das Wachstum des Marktsegments in Zukunft maßgeblich vorantreiben. KLICKEN SIE UM EINEN BEISPIELBERICHT HERUNTERZULADEN

Wichtige makroökonomische Indikatoren, die das Marktwachstum beeinflussen


Laut Statistik der Weltgesundheitsorganisation beliefen sich die weltweiten Gesundheitsausgaben pro Kopf im Jahr 2017 auf 1.064.741 USD. Die weltweiten Gesundheitsausgaben pro Person stiegen von 864.313 USD im Jahr 2008 auf 1.110.841 USD im Jahr 2018, wobei die USA das Spitzenland sind im Jahr 2018 beliefen sich die Gesundheitsausgaben auf USD 10.623,85 pro Kopf. Im Jahr 2018 betrugen die inländischen gesamtstaatlichen Gesundheitsausgaben in den USA 5355,79 USD, gegenüber 3515,82 USD im Jahr 2008. Dies sind einige der Faktoren, die für das Marktwachstum verantwortlich sind in den letzten Jahren. Darüber hinaus betrug die geschätzte durchschnittliche jährliche prozentuale Veränderung in Bezug auf die nationalen Gesundheitsausgaben (NHE) in den USA nach den Prognosen der Centers for Medicare & Medicaid Services (CMS) im Jahr 2020 5,2 % im Vergleich zu 2019 (4,5 %). Darüber hinaus werden die nationalen Gesundheitsausgaben im Jahr 2028 voraussichtlich 6.192,5 Milliarden US-Dollar erreichen, während die Pro-Kopf-Ausgaben im selben Jahr auf 17.611 US-Dollar geschätzt werden. Dies sind bemerkenswerte Indikatoren, von denen erwartet wird, dass sie in den kommenden Jahren lukrative Geschäftsmöglichkeiten schaffen werden.

Globale regionale Zusammenfassung des Zoster-Behandlungsmarktes

Auf der Grundlage geografischer Analysen wird der globale Markt für Zoster-Behandlungen in fünf Hauptregionen unterteilt, darunter Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum, Lateinamerika sowie die Region Naher Osten und Afrika. Der Markt im asiatisch-pazifischen Raum wird im Prognosezeitraum aufgrund des zunehmenden Auftretens von Herpes Zoster und zunehmender Initiativen von Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen im Zusammenhang mit Impfaktionen voraussichtlich ein bemerkenswertes Wachstum verzeichnen. Darüber hinaus wird erwartet, dass der Markt in Nordamerika im Prognosezeitraum aufgrund der staatlichen Unterstützung bei mehreren Impf- und Sensibilisierungsprojekten und der zunehmenden älteren Bevölkerung in der Region den größten Anteil gewinnen wird. Darüber hinaus wird erwartet, dass auch die Allokation hoher Gesundheitsausgaben das Marktwachstum der Region in naher Zukunft ankurbeln wird. Laut den Centers for Medicare and Medicaid Services erreichten die Gesundheitsausgaben in den Vereinigten Staaten im Jahr 2019 einen Wert von 3,8 Billionen US-Dollar oder 11.582 US-Dollar pro Person. Die Gesundheitsausgaben machten 17,7 Prozent des BIP des Landes aus.

Der globale Markt für die Behandlung von Zoster wird nach Regionen wie folgt unterteilt:

Nordamerika (USA und Kanada) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum, Marktteilnehmeranalyse und Chancenausblick

Lateinamerika (Brasilien, Mexiko, Argentinien, übriges Lateinamerika) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum & Marktteilnehmeranalyse & Chancenausblick

Europa (Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Ungarn, Belgien, Niederlande & Luxemburg, NORDIC (Finnland, Schweden, Norwegen, Dänemark), Irland, Schweiz, Österreich, Polen, Türkei, Russland, übriges Europa), Polen, Türkei, Russland, übriges Europa) Marktgröße, YOY-Wachstum Marktteilnehmeranalyse & Chancenausblick

Asien-Pazifik (China, Indien, Japan, Südkorea, Singapur, Indonesien, Malaysia, Australien, Neuseeland, Rest Asien-Pazifik) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum & Marktteilnehmeranalyse & Chancenausblick

Naher Osten und Afrika (Israel, GCC (Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Kuwait, Katar, Oman), Nordafrika, Südafrika, Rest des Nahen Ostens und Afrika) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum Marktteilnehmeranalyse & Chancenausblick

Marktsegmentierung

Unsere eingehende Analyse des globalen Marktes zur Behandlung von Zoster umfasst die folgenden Segmente:

Nach Behandlungstyp

Antivirale Medikamente
Betäubungsmittel
Entzündungshemmende Medikamente
Antihistaminika
Antikonvulsiva
Cremes
Zostavax

Nach Endbenutzer

Krankenhäuser
Kliniken
Diagnosezentren
Andere

Nach dem Verwaltungsweg

Oral
Parenteralia
Aktuell

Wachstumsbeschleuniger

Hohe Prävalenz von Zoster weltweit
Steigende Einführung von Impfstoffen und Medikamenten zur Selbstbehandlung

Herausforderungen

Hohe Kosten für die Behandlung von Zoster

Top-Unternehmen, die den Markt dominieren

Novartis AG
Firmenüberblick
Geschäftsstrategie
Wichtige Produktangebote
Finanzleistung
Leistungskennzahlen
Risikoanalyse
Die neueste Entwicklung
Regionale Präsenz
SWOT-Analyse
Valeant Pharmaceuticals North America, LLC
Merck & Co., Inc.
Abbott Laboratories
Teva Pharmaceutical Ltd
Camber Pharmaceuticals, Inc.
Gilead Sciences Inc.
Mylan NV
GlaxoSmithKline plc
Maruho Co. Ltd.

Related Articles

Back to top button
Close
Close