Marktsegmentierung für Einweg-Mundpflegegeräte nach Produkt (Mundpflegesets, Mundabstrichtupfer, Absaugtupfersets, Absaugkatheter und andere); und nach Endbenutzern (Krankenhäuser, Pflegeheime, Spezialkliniken und andere) – Globale Nachfrageanalyse & Chancenausblick 2030

Globale Markthighlights für Einweg-Mundpflegegeräte im Zeitraum 2022 – 2030

Der weltweite Markt für Einweg-Mundpflegegeräte wird im Prognosezeitraum, dh 2022 – 2030, voraussichtlich mit einer CAGR von ~5% wachsen. Das Wachstum des Marktes ist auf die zunehmenden Fälle von Munderkrankungen, die Verbesserung des Gesundheitssektors und zurückzuführen wachsendes Bewusstsein für hygienische Arztpraxen. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) erkranken jedes Jahr fast 3,5 Milliarden Menschen an oralen Erkrankungen. Einweggeräte reduzieren das Risiko einer Infektionsübertragung auf nahezu vernachlässigbar, was der primäre Wachstumstreiber für das Marktwachstum ist. Mit dem steigenden öffentlichen Bewusstsein für die persönliche Hygiene entscheiden sich Patienten für Einwegprodukte. Darüber hinaus hat die COVID-19-Pandemie die Bedeutung der Hygiene betont, die das Marktwachstum voraussichtlich weiter stärken wird.



Es wird erwartet, dass auch die weltweit wachsende geriatrische Bevölkerung das Marktwachstum ankurbelt. Die ältere Bevölkerung leidet unter mehr Krankheiten, was die Nachfrage nach Mundpflegeprodukten erhöht. Nach Angaben der Weltbank sind im Jahr 2020 9,318% der Weltbevölkerung über 65 Jahre alt.



Der Markt ist nach Endbenutzern in Krankenhäuser, Pflegeheime, Spezialkliniken und andere unterteilt, von denen das Segment der Pflegeheime im Prognosezeitraum voraussichtlich den bemerkenswerten Anteil am globalen Markt für Einweg-Mundpflegegeräte halten wird aufgrund von hoher Anteil geriatrischer Patienten in Pflegeheimen sowie eine höhere Akzeptanz von Pflegeheimen.

Muster anfordern für weitere Informationen@ https://www.researchnester.com/sample-request-3679

Laut Statistik der Weltgesundheitsorganisation beliefen sich die weltweiten Gesundheitsausgaben pro Kopf im Jahr 2017 auf 1.064.741 USD. Die weltweiten Gesundheitsausgaben pro Person stiegen von 864.313 USD im Jahr 2008 auf 1.110.841 USD im Jahr 2018, wobei die USA das Spitzenland sind im Jahr 2018 beliefen sich die Gesundheitsausgaben auf USD 10.623,85 pro Kopf. Im Jahr 2018 betrugen die inländischen gesamtstaatlichen Gesundheitsausgaben in den USA 5355,79 USD, gegenüber 3515,82 USD im Jahr 2008. Dies sind einige der Faktoren, die für das Marktwachstum verantwortlich sind in den letzten Jahren. Darüber hinaus betrug die geschätzte durchschnittliche jährliche prozentuale Veränderung in Bezug auf die nationalen Gesundheitsausgaben (NHE) in den USA nach den Prognosen der Centers for Medicare & Medicaid Services (CMS) im Jahr 2020 5,2 % im Vergleich zu 2019 (4,5 %). Darüber hinaus werden die nationalen Gesundheitsausgaben im Jahr 2028 voraussichtlich 6.192,5 Milliarden US-Dollar erreichen, während die Pro-Kopf-Ausgaben im selben Jahr auf 17.611 US-Dollar geschätzt werden. Dies sind bemerkenswerte Indikatoren, von denen erwartet wird, dass sie in den kommenden Jahren lukrative Geschäftsmöglichkeiten schaffen werden.

Globale regionale Zusammenfassung des Marktes für Einweg-Mundpflegegeräte

Auf der Grundlage geografischer Analysen wird der globale Markt für Einweg-Mundpflegegeräte in fünf Hauptregionen unterteilt, darunter Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum, Lateinamerika sowie die Region Naher Osten und Afrika. Der Markt im asiatisch-pazifischen Raum wird im Prognosezeitraum aufgrund der stark geriatrischen Bevölkerung und der Verbesserung der Gesundheitsversorgung in der Region voraussichtlich ein bemerkenswertes Wachstum verzeichnen.

Der Markt in der Region Nordamerika wird aufgrund des effizienten Gesundheitssektors, der kundenfreundlichen Erstattungspolitik und der Präsenz wichtiger Marktteilnehmer in der Region voraussichtlich im Prognosezeitraum den größten Marktanteil gewinnen. Darüber hinaus wird geschätzt, dass die höhere Prävalenz von Munderkrankungen in der Region das Marktwachstum ankurbelt.



Der globale Markt für Einweg-Mundpflegegeräte ist nach Regionen wie folgt unterteilt:

Nordamerika (USA und Kanada) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum, Marktteilnehmeranalyse und Chancenausblick

Lateinamerika (Brasilien, Mexiko, Argentinien, übriges Lateinamerika) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum & Marktteilnehmeranalyse & Chancenausblick

Europa (Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Ungarn, Belgien, Niederlande & Luxemburg, NORDIC (Finnland, Schweden, Norwegen, Dänemark), Irland, Schweiz, Österreich, Polen, Türkei, Russland, übriges Europa), Polen, Türkei, Russland, Restliches Europa) Marktgröße, YOY-Wachstum Marktteilnehmeranalyse & Chancenausblick

Asien-Pazifik (China, Indien, Japan, Südkorea, Singapur, Indonesien, Malaysia, Australien, Neuseeland, Rest Asien-Pazifik) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum & Marktteilnehmeranalyse & Chancenausblick

Naher Osten und Afrika (Israel, GCC (Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Kuwait, Katar, Oman), Nordafrika, Südafrika, Rest des Nahen Ostens und Afrika) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum Marktteilnehmeranalyse & Chancenausblick

Marktsegmentierung

Unsere eingehende Analyse des globalen Marktes für Einweg-Mundpflegegeräte umfasst die folgenden Segmente:

Nach Produkt

Mundpflegesets
Mundabstrich
Saugtupfer-Sets
Saugkatheter
Andere

Nach Endbenutzer

Krankenhäuser
Altenheime
Spezialkliniken
Andere

Wachstumsbeschleuniger

Wachsende globale geriatrische Bevölkerung
Zunehmende Fälle von Munderkrankungen

Herausforderungen

Höheres Abfallaufkommen
Mangelndes Bewusstsein bei den Menschen

Top-Unternehmen, die den Markt dominieren

Dentsply Sirona
Firmenüberblick
Geschäftsstrategie
Wichtige Produktangebote
Finanzleistung
Leistungskennzahlen
Risikoanalyse
Die neueste Entwicklung
Regionale Präsenz
SWOT-Analyse
Procter & Gamble Company
Johnson & Johnson Consumer, Inc.
Colgate-Palmolive
GlaxoSmithKline plc
Church & Dwight Co., Inc.
Dr. Fresh, LLC
Dentaid GmbH
Lion Corporation
Sunstar Suisse S.A.

Related Articles

Back to top button
Close
Close