Segmentierung des Batteriemarktes nach Produkt (Bleisäure, Lithium-Ionen, Nickel-Metallhydrid, Nickel-Cadmium und andere); und nach Anwendung (Automobil, Industrie, tragbar und andere) – Globale Nachfrageanalyse & Chancenausblick 2030

Höhepunkte des globalen Batteriemarkts 2022 – 2030

Es wird geschätzt, dass der weltweite Batteriemarkt im Prognosezeitraum, d und wachsende Popularität von tragbarer Unterhaltungselektronik wie Smartphones, LCD-Displays und Tablets. Im Jahr 2019 kauften weltweit mehr als 3,2 Milliarden Menschen ein Smartphone. Im darauffolgenden Jahr, also 2020, stieg die Zahl auf 3,5 Milliarden. Daneben dürften auch die zunehmende Betonung der Kraftstoffeffizienz in Verbindung mit der Umsetzung strenger Emissionsnormen durch staatliche Stellen der Industrieländer lukrative Möglichkeiten für das Marktwachstum in den USA bieten die kommenden Jahre. Darüber hinaus bieten sinkende Einnahmen aus fossilen Brennstoffen und der weltweite Anstieg der Kohlendioxidemissionen in naher Zukunft zahlreiche Chancen für das Marktwachstum.



Der Markt ist nach Produkten in Bleisäure, Lithium-Ionen, Nickel-Metallhydrid, Nickel-Cadmium und andere unterteilt, von denen das Bleisäure-Segment aufgrund des Wachstums voraussichtlich den größten Anteil am globalen Batteriemarkt halten wird Anwendungen dieser Batterien in der Industrie, nämlich Automobil, Telekommunikation, Elektrofahrräder und unterbrechungsfreie Stromversorgung. Abgesehen davon werden auch die hohe Zuverlässigkeit und die niedrigen Kosten von Blei-Säure-Batterien in naher Zukunft das Wachstum des Marktsegments vorantreiben. Darüber hinaus wird dem Automotive-Segment auf Antragsbasis im Prognosezeitraum der größte Anteil zugesprochen, was auf die gestiegene Nachfrage nach Batterien aus Elektrofahrzeugen und den hohen Bedarf an Batterien für Start, Beleuchtung und Zündung zurückzuführen ist ( SLI) Anwendung im Automobilbereich.

Wichtige makroökonomische Indikatoren, die das Marktwachstum beeinflussen



Im Jahr 2018 belief sich die weltweite Energieversorgung insgesamt auf 14282 Mtoe, wobei der höchste Anteil in Bezug auf die Quelle mit 31,6 % Öl gewonnen wurde, gefolgt von Kohle (26,9 %), Erdgas (22,8 %), Biokraftstoffen und Abfall (9,3 .). %), Kernenergie (4,9%), Wasserkraft (2,5%) und sonstige (2,0%). Bei einem Anstieg des Energiebedarfs im Jahr 2018 verzeichnete das Jahr 2019 ein langsames Wachstum, da sich die Energieeffizienz aufgrund des Rückgangs des Kühl- und Heizbedarfs verbesserte. Im Jahr 2020 ging die Stromnachfrage jedoch im ersten Quartal 2020 aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus um 2,5% zurück, was zu staatlich verordneten Abschaltungen führte, um die Ausbreitung des Virus zu begrenzen, gefolgt von der Einstellung zahlreicher Geschäftsbetriebe mit Auswirkungen auf ihr Wachstum. Dies führte auch zu einem Rückgang der weltweiten CO2-Emissionen um 5,8%, der fünfmal höher war als während der globalen Finanzkrise im Jahr 2009. Im Jahr 2021 wird jedoch die Nachfrage nach Öl, Gas und Kohle geschätzt Wachstum, das weiterhin Chancen für das Marktwachstum schaffen soll. Darüber hinaus motivieren die zunehmende Umweltzerstörung und das Bewusstsein im Zusammenhang mit dem Klimawandel viele Schlüsselakteure dazu, nachhaltige Energiestrategien anzuwenden und erheblich in umweltfreundliche Stromerzeugungstechnologien zu investieren, um eine nachhaltige Entwicklung in verschiedenen Nationen auf der ganzen Welt zu fördern. Es wird erwartet, dass solche Faktoren das Wachstum des Marktes in den kommenden Jahren fördern.

Muster anfordern für weitere Informationen@ https://www.researchnester.com/sample-request-3474

Regionale Übersicht über den globalen Batteriemarkt

Auf der Grundlage geografischer Analysen wird der globale Batteriemarkt in fünf Hauptregionen unterteilt, darunter Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum, Lateinamerika sowie die Region Naher Osten und Afrika. Der Markt im asiatisch-pazifischen Raum wird im Prognosezeitraum aufgrund des Anstiegs der Automobilproduktion und der hohen Produktion von Unterhaltungselektronik in Schwellenländern wie China und Indien voraussichtlich ein bemerkenswertes Wachstum verzeichnen. Im Jahr 2020 wurden beispielsweise mehr als 30 Prozent der Autos weltweit in China produziert. Die Automobilproduktion lag im April 2020 bei rund 1,5 Millionen Einheiten, die bis zum Jahresende auf 2,3 Millionen Einheiten gestiegen ist. Darüber hinaus wird erwartet, dass die schnelle industrielle Entwicklung das Wachstum des Marktes in dieser Region bis Ende 2030 ankurbeln wird. Darüber hinaus wird der Markt in Nordamerika im Prognosezeitraum voraussichtlich den größten Anteil einnehmen, der auf die zunehmende Einführung von Elektrofahrzeugen zurückzuführen ist Senkung der Kosten für Lithium-Ionen-Batterien und robustes Wachstum des Sektors erneuerbare Energien in der Region.Der globale Batteriemarkt wird weiterhin nach Regionen wie folgt unterteilt:

Nordamerika (USA und Kanada) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum und Chancenanalyse

Lateinamerika (Brasilien, Mexiko, Argentinien, übriges Lateinamerika) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum und Chancenanalyse

Europa (Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Ungarn, Belgien, Niederlande und Luxemburg, NORDIC, Polen, Türkei, Russland, Rest von Europa) Marktgröße, Wachstum im Jahresvergleich und Chancenanalyse

Asien-Pazifik (China, Indien, Japan, Südkorea, Indonesien, Malaysia, Australien, Neuseeland, Rest Asien-Pazifik) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum und Chancenanalyse

Naher Osten und Afrika (Israel, GCC (Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Kuwait, Katar, Oman), Nordafrika, Südafrika, Rest des Nahen Ostens und Afrika) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum und Chancenanalyse

Marktsegmentierung

Unsere eingehende Analyse des globalen Batteriemarktes umfasst die folgenden Segmente:

Nach Produkt

Bleisäure
Lithium-Ionen
Nickel-Metallhydrid
Nickel-Cadmium
Andere

Nach Anwendung

Automobil
Industrie
tragbar
Andere

Wachstumsbeschleuniger

Steigende Nachfrage nach Batterien aus Automobilanwendungen
Wachsende Popularität von tragbarer Unterhaltungselektronik

Herausforderungen

Diskrepanz zwischen Nachfrage und Angebot von Rohstoffen für die Batterieherstellung

Top-Unternehmen, die den Markt dominieren

Panasonic Corporation
Firmenüberblick
Geschäftsstrategie
Wichtige Produktangebote
Finanzleistung
Leistungskennzahlen
Risikoanalyse
Die neueste Entwicklung
Regionale Präsenz
SWOT-Analyse
GS Yuasa International Ltd.
BYD Company Ltd.
A123 Systems LLC
Samsung SDI Co., Ltd.
Toshiba Corporation
LG Chem Ltd.
NEC Corporation
Sony Corporation
Zeitgenössische Amperex Technology Co.

Related Articles

Back to top button
Close
Close