Segmentierung des temporären Strommarktes nach Kraftstofftyp (Diesel, Gas und andere); nach Nennleistung (weniger als 80 kW, 81 kW–280 kW, 281 kW–600 kW und über 600 kW); und nach Endbenutzer (Versorger, Gewerbe, Industrie und andere) - Globale Nachfrageanalyse & Chancenausblick 2030

Globale Markthighlights für temporäre Stromversorgung 2022 – 2030

Es wird geschätzt, dass der globale Markt für temporäre Energie einen hohen Umsatz erzielt und im Prognosezeitraum, dh 2022 – 2030, mit einer CAGR von ~7% wächst. Das Wachstum des Marktes ist auf die zunehmenden Bau- und Infrastrukturaktivitäten zurückzuführen. und eine steigende Zahl geplanter Veranstaltungen, was eine steigende Nachfrage nach einem effizienten und schnelleren Strombedarf auf der ganzen Welt auslöst. Darüber hinaus wird erwartet, dass die zunehmende Abhängigkeit von erneuerbaren Energiequellen in Verbindung mit steigenden Kraftstoffpreisen und die Auferlegung strenger Emissionsnormen weltweit das Wachstum des Marktes in den kommenden Jahren vorantreiben werden. Nach Angaben der Internationalen Energieagentur lag der weltweite Rohölpreis im zweiten Quartal 2020 bei einem Wert von 0,2 USD pro Liter, der im dritten Quartal desselben Jahres auf bis zu 0,3 USD pro Liter gestiegen ist. Darüber hinaus wird prognostiziert, dass die Zunahme der Installation von hybriden, mobilen und tragbaren Arten von temporären Energiesystemen in naher Zukunft lukrative Möglichkeiten für das Marktwachstum bietet.

Der Markt wird nach Endverbrauchern in Versorgungsunternehmen, Gewerbe, Industrie und andere unterteilt, von denen das Versorgungssegment voraussichtlich den größten Anteil am globalen Markt für temporäre Energie halten wird. Dies ist auf die wachsende Bevölkerung sowie die schnelle Urbanisierung und Industrialisierung weltweit zurückzuführen. Darüber hinaus sollen auch die alternde Stromnetzinfrastruktur in entwickelten Regionen und die mangelnde Stromversorgung in Entwicklungsländern künftig zum Wachstum des Marktsegments beitragen. Darüber hinaus wird auf Basis der Nennleistung für das Segment über 600 kw im Prognosezeitraum der größte Marktanteil eingeschätzt, was auf die gestiegene Nachfrage nach Stromerzeugern mit einer Reichweite von 600 kw und mehr zurückzuführen ist, da diese werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, die von Versorgungsunternehmen, Öl und Gas bis hin zu Bergbausektoren reichen. 

Wichtige makroökonomische Indikatoren, die das Marktwachstum beeinflussen

Im Jahr 2018 belief sich die weltweite Energieversorgung insgesamt auf 14282 Mtoe, wobei der höchste Anteil in Bezug auf die Quelle mit 31,6 % Öl gewonnen wurde, gefolgt von Kohle (26,9 %), Erdgas (22,8 %), Biokraftstoffen und Abfall (9,3 .). %), Kernenergie (4,9%), Wasserkraft (2,5%) und sonstige (2,0%). Bei einem Anstieg des Energiebedarfs im Jahr 2018 verzeichnete das Jahr 2019 ein langsames Wachstum, da sich die Energieeffizienz aufgrund des Rückgangs des Kühl- und Heizbedarfs verbesserte. Im Jahr 2020 ging die Stromnachfrage jedoch im ersten Quartal 2020 aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus um 2,5% zurück, was zu von der Regierung verordneten Abschaltungen führte, um die Ausbreitung des Virus zu begrenzen, gefolgt von der Einstellung zahlreicher Geschäftsbetriebe, die Auswirkungen auf die ihr Wachstum. Dies führte auch zu einem Rückgang der weltweiten CO2-Emissionen um 5,8%, der fünfmal höher war als während der globalen Finanzkrise im Jahr 2009. Im Jahr 2021 wird jedoch die Nachfrage nach Öl, Gas und Kohle geschätzt Wachstum, das weiterhin Chancen für das Marktwachstum schaffen soll. Darüber hinaus motivieren die zunehmende Umweltzerstörung und das Bewusstsein im Zusammenhang mit dem Klimawandel viele Schlüsselakteure dazu, nachhaltige Energiestrategien anzuwenden und erheblich in umweltfreundliche Stromerzeugungstechnologien zu investieren, um eine nachhaltige Entwicklung in verschiedenen Nationen auf der ganzen Welt zu fördern. Es wird erwartet, dass solche Faktoren das Wachstum des Marktes in den kommenden Jahren fördern.

Muster anfordern für weitere Informationen@ https://www.researchnester.com/sample-request-3635

Globale regionale Übersicht über den temporären Strommarkt

Auf der Grundlage geographischer Analysen wird der globale Markt für temporäre Energie in fünf Hauptregionen unterteilt, darunter Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum, Lateinamerika sowie die Region Naher Osten und Afrika. Der Markt im asiatisch-pazifischen Raum wird im Prognosezeitraum aufgrund der schlechten Netzinfrastruktur und der geringen Elektrifizierungsrate in der Region voraussichtlich ein bemerkenswertes Wachstum verzeichnen. Darüber hinaus wird erwartet, dass auch eine zunehmende Anzahl geplanter Veranstaltungen, insbesondere in China, das Marktwachstum der Region in den kommenden Jahren ankurbeln wird. Darüber hinaus wird erwartet, dass der Markt in Nordamerika im Prognosezeitraum den größten Anteil einnehmen wird, was auf die zunehmende Stromnachfrage, die zunehmende Einführung temporärer Stromversorgung in den USA und Kanada und die starke Präsenz prominenter Marktteilnehmer in der Region zurückzuführen ist. Nach Angaben der United States Energy Information Administration betrug der Gesamtprimärenergieverbrauch in den USA fast 92,24 Billiarden Btu, wobei der größte Anteil der Energie durch Erdöl erzeugt wurde, was etwa 35 Prozent der Gesamtenergie ausmachte.

Der globale Markt für temporären Strom wird weiterhin nach Regionen wie folgt unterteilt:

Nordamerika (USA und Kanada) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum, Marktteilnehmeranalyse und Chancenausblick

Lateinamerika (Brasilien, Mexiko, Argentinien, übriges Lateinamerika) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum & Marktteilnehmeranalyse & Chancenausblick

Europa (Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Ungarn, Belgien, Niederlande & Luxemburg, NORDIC (Finnland, Schweden, Norwegen, Dänemark), Irland, Schweiz, Österreich, Polen, Türkei, Russland, übriges Europa), Polen, Türkei, Russland, übriges Europa) Marktgröße, YOY-Wachstum Marktteilnehmeranalyse & Chancenausblick

Asien-Pazifik (China, Indien, Japan, Südkorea, Singapur, Indonesien, Malaysia, Australien, Neuseeland, Rest Asien-Pazifik) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum & Marktteilnehmeranalyse & Chancenausblick

Naher Osten und Afrika (Israel, GCC (Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Kuwait, Katar, Oman), Nordafrika, Südafrika, Rest des Nahen Ostens und Afrika) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum Marktteilnehmeranalyse & Chancenausblick

Marktsegmentierung

Unsere eingehende Analyse des globalen Marktes für temporäre Energie umfasst die folgenden Segmente:

Nach Kraftstofftyp

Diesel
Gas
Andere

Nach Leistungsbewertung

Weniger als 80 kW
81 kW–280 kW
281 kW–600 kW
Über 600 kW

Nach Endbenutzer

Dienstprogramme
Werbung
Industrie
Andere

Wachstumsbeschleuniger

Zunehmende Bau- und Infrastrukturaktivitäten weltweit
Steigende Anzahl geplanter Events

Herausforderungen

Ausbau bestehender Netzinfrastruktur

Top-Unternehmen, die den Markt dominieren

Cummins Inc.
Firmenüberblick
Geschäftsstrategie
Wichtige Produktangebote
Finanzleistung
Leistungskennzahlen
Risikoanalyse
Die neueste Entwicklung
Regionale Präsenz
SWOT-Analyse
Aggreko plc
APR Energy Ltd
Caterpillar Inc.
Kohler Co.
Larson Electronics LLC
Ashtead Group PLC.
Speedy Hire PLC.
United Rentals Inc.
Hertz Equipment Rental Corporation

Related Articles

Back to top button
Close
Close