Bentonit-Marktsegmentierung nach Produkt (Natrium, Kalzium und Schwefel); und nach Anwendung (Gießereisand, Eisenerz-Pelletierung, Tiefbau, Raffinerie, Haustierstreu und Bohrschlamm) – Globale Nachfrageanalyse & Chancenausblick 2030

Globale Bentonit-Markthighlights 2022 – 2030

Es wird geschätzt, dass der globale Bentonit-Markt im Prognosezeitraum, dh 2022 – 2030, einen großen Umsatz erzielt und mit einer CAGR von ~ 4 % wächst. Das Wachstum des Marktes kann auf die zunehmende Verwendung von Bentonit in Ölquellen zurückgeführt werden Zement- und Bohrspülungsanwendungen sowie zunehmende Bau- und Infrastrukturaktivitäten auf der ganzen Welt. Allein in den USA sind beispielsweise jährlich 1,2 Millionen neue Wohneinheiten geplant. Auch der Wirtschaftsbau wuchs zwischen 2014-2019 um fast 8 Prozent. Abgesehen davon wird erwartet, dass das steigende Bewusstsein im Zusammenhang mit der Abwasserbehandlung und die zunehmenden Anwendungen des Metallgusses und der Metallgießerei in der Automobilindustrie die Nachfrage nach dem Produkt in den kommenden Jahren erhöhen werden. Darüber hinaus wird prognostiziert, dass die zunehmende Popularität in den Endverbraucherbranchen, nämlich Lebensmittel und Getränke, Kosmetika und Pharmazeutika, das Marktwachstum in naher Zukunft antreiben wird. Darüber hinaus wird der verstärkte Einsatz von Eisenpellets in der Stahlherstellung bis Ende 2030 dem Markt profitable Chancen bieten.

Der Markt ist nach Anwendungen in Gießereisande, Eisenerzpelletisierung, Tiefbau, Raffination, Haustierstreu und Bohrschlamm unterteilt, von denen das Gießereisandsegment voraussichtlich den größten Anteil am globalen Bentonitmarkt halten wird. Dies ist auf die wachsende Nachfrage nach Gießereiformen zum Gießen von Motorblöcken, Mannlochdeckeln, Messing-Wasserarmaturen und gusseisernen Pfannen sowie der Fähigkeit des Produkts zurückzuführen, die mechanische Form der Form beizubehalten. Darüber hinaus wird das Natriumsegment auf Produktbasis als den größten Anteil im Prognosezeitraum aufgrund der chemikalienbeständigen Versiegelungsfähigkeit von Natrium, das eine einfache Installation und hohe Wirtschaftlichkeit ermöglicht, bewertet. 

Wichtige makroökonomische Indikatoren, die das Marktwachstum beeinflussen

Die chemische Industrie ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Nach Angaben des U.S. Bureau of Economic Analysis betrug die Wertschöpfung chemischer Produkte in den USA im Jahr 2020 in Prozent des BIP rund 1,9 %. Darüber hinaus trug die chemische Industrie in den USA nach Angaben der Weltbank 2018 16,43 % zur Wertschöpfung des verarbeitenden Gewerbes bei. Mit der steigenden Nachfrage der Endverbraucher wird der Markt für chemische Produkte voraussichtlich in Zukunft wachsen. Laut UNEP (United Nations Environment Program) wird sich der Absatz von Chemikalien von 2017 bis 2030 voraussichtlich fast verdoppeln. Im aktuellen Szenario ist der asiatisch-pazifische Raum die größte Chemie produzierende und verbrauchende Region. China hat die weltweit größte chemische Industrie, die in den letzten Jahren einen Jahresumsatz von etwa 1,5 Billionen US-Dollar oder etwa mehr als ein Drittel des weltweiten Umsatzes erwirtschaftete. Darüber hinaus haben eine große Verbraucherbasis und eine günstige Regierungspolitik die Investitionen in Chinas Chemieindustrie angekurbelt. Die einfache Verfügbarkeit von kostengünstigen Rohstoffen und Arbeitskräften sowie staatliche Subventionen und gelockerte Umweltnormen haben den wichtigsten Anbietern weltweit als Produktionsbasis gedient. Andererseits wurde die chemische Industrie in Indien laut FICCI (Federation of Indian Chambers of Commerce & Industry) im Jahr 2019 auf 163 Milliarden geschätzt und trug 3,4% zur globalen chemischen Industrie bei. Es rangiert an sechster Stelle in der weltweiten Chemieproduktion. Diese Statistik zeigt die lukrativen Möglichkeiten für Investitionen in Unternehmen in den asiatisch-pazifischen Ländern in den kommenden Jahren.

Muster anfordern für weitere Informationen@ https://www.researchnester.com/sample-request-3534

Globale regionale Übersicht über den Bentonit-Markt

Auf der Grundlage geografischer Analysen wird der globale Bentonit-Markt in fünf Hauptregionen unterteilt, darunter Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum, Lateinamerika sowie die Region Naher Osten und Afrika. Der Markt im asiatisch-pazifischen Raum wird im Prognosezeitraum aufgrund der steigenden Nachfrage nach Bentonit aus der Metallurgie-, Bau- und Öl- und Gasindustrie voraussichtlich ein bemerkenswertes Wachstum verzeichnen. Darüber hinaus wird prognostiziert, dass die schnell wachsende Bevölkerung, die eskalierende Urbanisierung und die Verbesserung des Lebensstandards das Marktwachstum der Region in den kommenden Jahren antreiben werden. Darüber hinaus wird erwartet, dass der Markt in Nordamerika im Prognosezeitraum den größten Anteil an den groß angelegten Ölbohr- und Explorationsaktivitäten und dem Anstieg des Energieverbrauchs in der Region einnehmen wird. Nach Angaben der U.S. Energy Information Administration wurden im Jahr 2020 92,94 Billiarden Btu-Einheiten Energie im Land verbraucht, wobei Erdöl mit 35 Prozent den größten Anteil am verwendeten Brennstoff hatte.
Der weltweite Bentonitmarkt ist nach Regionen wie folgt unterteilt:

Nordamerika (USA und Kanada) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum und Chancenanalyse

Lateinamerika (Brasilien, Mexiko, Argentinien, übriges Lateinamerika) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum und Chancenanalyse

Europa (Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Ungarn, Belgien, Niederlande und Luxemburg, NORDIC, Polen, Türkei, Russland, Rest von Europa) Marktgröße, Wachstum im Jahresvergleich und Chancenanalyse

Asien-Pazifik (China, Indien, Japan, Südkorea, Indonesien, Malaysia, Australien, Neuseeland, Rest Asien-Pazifik) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum und Chancenanalyse

Naher Osten und Afrika (Israel, GCC (Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Kuwait, Katar, Oman), Nordafrika, Südafrika, Rest des Nahen Ostens und Afrika) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum und Chancenanalyse

Marktsegmentierung

Unsere eingehende Analyse des globalen Bentonitmarktes umfasst die folgenden Segmente:

Nach Produkt

Natrium
Kalzium
Schwefel

Nach Anwendung

Gießereisande
Pelletieren von Eisenerz
Tiefbau
Veredelung
Haustierstreu
Bohrschlamm

Wachstumsbeschleuniger

Zunehmender Einsatz von Bentonit in Ölquellenzement und Bohrflüssigkeitsanwendungen
Zunehmende Bau- und Infrastrukturaktivitäten

Herausforderungen

Schädliche Auswirkungen von Bentonit auf die Umwelt

Top-Unternehmen, die den Markt dominieren

MidPoint Chemicals Company
Firmenüberblick
Geschäftsstrategie
Wichtige Produktangebote
Finanzleistung
Leistungskennzahlen
Risikoanalyse
Die neueste Entwicklung
Regionale Präsenz
SWOT-Analyse
Amcol Australia Pty Ltd
Volclay International
Charles B. Chrystal Co. Inc.
Amsyn Inc
Wyo-Ben Inc
Minerals Technologies Inc.
Kemira Oyja
Schlumberger Limited
Cimbar Performance-Mineralien

Related Articles

Back to top button
Close
Close